European Radio Show - The biggest Radio Show in the world dedicated to all radio professionals
European Radio Show - The biggest Radio Show in the world dedicated to all radio professionals
Menu
Homepage
Send to a friend
Printable version
Share

MITTEILUNG an Die MEDIEN - DIE DIGITALE RADIO- UND AUDIOMESSE 2020 STELLT IHRE NEUEN FUNKTIONEN




« Solid Radio. Liquid Audio. »
PARIS – Grande Halle de La Villette
Donnerstag 23. , Freitag 24. und Samstag 25. Januar 2020 www.connectonair.com I http://www.european-show.radio/
 

Auch 2020 wird die European Radio Show wachsen: Mit mehr als 8000 erwarteten Besuchern (davon 35% internationaler Herkunft), 160 Ausstellern und mehr als hundert auf drei Tage spezialisierten Konferenzen, Meisterklassen und Workshops wird die Messe zur wichtigsten Veranstaltung der Branche in Europa. Der Eintritt bleibt für Profis während der gesamten Veranstaltung zu 100% frei. Das Thema des Jahres ist: „Solid Radio. Liquid Audio.“
 
In diesem Jahr werden Deutschland und Österreich mit einem eigenen Pavillon die beiden Länder ins Rampenlicht stehen. Die Präsenz des deutschen Automobilherstellers AUDI und seines e-tron mit dem neuesten Infotainmentsystem und mehr als 15 deutschen und österreichischen Ausstellern auf einer Fläche von fast 100m² bestätigt die gute Verfassung des digitalen Radio- und Audiomarktes in Deutschland. Und auch in Paris wird im „Biergarten" jeden Abend ab 19 Uhr eine bunte Bierbar für Besucher geöffnet sein.

Innovation in all ihren Formen wird eine zentrale Rolle spielen. Der Bereich Podcast&Co erweitert sich zum POD.Village, mit einer neuen Klangbühne für Konferenzen und technische Präsentationen. Der Stand von In-car XP, der sich mit eingebetteten digitalen Radio- und Audioexperimenten beschäftigt, bietet die Möglichkeit, die neuesten Fortschritte im Automobilsektor zu entdecken. Der DAB+-Pavillon wird wieder zum Treffpunkt für alle Akteure des digitalen terrestrischen Rundfunks rund um den WorldDAB.
 
Die zweite Ausgabe des REBOUNCE AUDIO, dem Hackathon der Show, ermöglicht , mit multidisziplinären Teams live in die Mäander der Zukunft von Radio und digitalem Audio einzutauchen: neue Formate, neue Texte, Musik. . . . .

Zwei neue Themenbereiche gefüllt mit spannenden Inhalten werden jetzt schon in den Terminkalendern der Fachbesucher notiert : THE SALES HOUSE, eine private Fläche von 250m² und mit einem Konferenzraum, der über 90 Plätze für Kongresse und interprofessionelle Treffen bietet und einen Austausch zwischen den einzelnen Akteuren und für neue Themen fördert. Auf der Tagesordnung: der Nationalkongress der Indes Radios, der nationale Radiotag des RCF-Netzwerks, der 90. Jahrestag von „Music & the Spoken Word“ von BONNEVILLE DISTRIBUTION. . .
 
Das MUZICENTER DISCOVERY bietet eine 250 m² große Lounge und eine für Künstler offene Vitrine und wurde weiter ausgebaut. In diesem Bereich bietet das Muzicenter Meetup persönliche Treffen zwischen Labels und Programmdirektoren.

„ Im Jahr 2020 bleibt  Radio in Frankreich und Europa weiterhin eines der wichtigsten Medien und stellt einen Top-Kanal dar. Die Europäer lieben das Radio und vertrauen ihm. Radio ist  tief im Leben der Zuhörer verwurzelt. Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wird  Audio vielseitiger und breitet sich immer schneller aus, in allen Zwischenräumen des Lebens und durch alle Arten von Medien. Digitales Audio ist jetzt überall und jederzeit verfügbar. Eine neue Revolution. Ein neues Feld von Möglichkeiten“, erklären Philippe Chapot und Brulhatour, die die European Radio and Digital Audio Show verantworten.
 
Weitere Highlights der Messe:
 
Eine personalisierte Sitzung in einer schalldichten KEODA-Kabine. Entdecken Sie den Beruf des Synchronsprechers während einer eigenen Sitzung für Sie, die vom Berufsverband der Sprecher LESVOIX veranstaltet wird.
 
Die Preisverleihung für das Internationale Radio des Jahres ist für Donnerstag, den 23. Januar um 13 Uhr geplant.
 
Die französischen Young Talent Awards für Radio, TV und Netz, die in diesem Jahr für den Podcast eröffnet werden, finden am Freitagabend ab 16. 00 Uhr statt.
 
Weitere Informationen finden Sie im Archiv, melden Sie sich für die Sendung an und hören Sie sich das Radio der Europäischen Radiosendung an, gehen Sie zu: CONNECTONAIR.COM .